Allein zu Hause, OP, Intensivstation, Darm gekürzt

Veröffentlicht auf von das-leben-und-die-welt

Hmm nun bin ich mindestens zehn Tage alleine zu Hause :( Finde ich irgendwie ganz schön doof.

Mein Freund wurde heut operiert. Ihm wurde ein Stück Dickdarm entfernt und nun muss er erstmal 3 bis 4 Tage auf der Intensivstation liegen und danach kommt er auf Station. Das heißt auch das Jason ihn nicht besuchen kann :( Versuch mal einem kleinen Kind zu erklären wo der Papa hin ist. Musst heut früh schon weinen :( da hab ich den Jason aus dem Bett genommen und er ist gleich ins Schlafzimmer gegangen und hat Papa gerufen, hat aber niemand reagiert. Dann hat er die Bettdecke hochgehalten und nochmal gerufen und dann war er traurig :(

 

Hauptsache es verheilt bei Norman alles gut, sonst bekommt er einen künstlichen Darmausgang. Ich hoffe so weit kommt es nicht.

 

Bloggeramt.de

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor

blogoscoop

Veröffentlicht in Norman

Kommentiere diesen Post