1. Brei Baby, Baby Brei, Babynahrung

Veröffentlicht auf von das-leben-und-die-welt

Aller Anfang ist schwer wie man sieht :) Hauptsache es hat geschmeckt :)

Wir haben ihm das erste Mal Brei gegeben da war er glaube 4 Monate. Es gibt keine feste Regel ab wann man Brei geben darf. Wenn ihr doch auf Nummer sicher gehen wollt, dann fragt am Besten den Kinderarzt. Es war eine leichte Sauerei wie man sieht :) Angefangen haben wir mit Möhrenbrei, was er auch immer noch sehr gerne isst , wo andere Kinder oft eine Kurve drum herum machen. Er hat natürlich nicht nur Möhre bekommen. Er hat auch Kartoffeln bekommen oder andere Gemüsesorten. Man sollte halt nur darauf achten das es nicht bläht. Einen Monat später ungefähr hat er dann Kartoffeln mit Gemüse bekommen. Ab und an durften es aber auch mal Nudeln sein. Reis haben wir auch mal versucht, aber mit dem kleinen Zeug ist er da noch nicht ganz klar gekommen.  Also seine absoluten  Favoriten waren immer Möhre mit Kartoffeln und danach Bananenbrei. Nun könnte es zur Zeit allerdings jeden Tag Nudeln geben :) Das hat er zu 100% vom Papa. Er könnte auch jeden Tag Nudeln essen.

Ich rate allerdings davon ab den fertigen Brei zu kaufen. Es rechnet sich einfach nicht und von lecker schmecken kann auch nicht die Rede sein. Desweiteren würde es mich schon abschrecken, das ständig irgendwelche Babynahrungen zurückgerufen werden, weil Scherben im Essen gefunden wurden.

 

Das könnte euch eventuell auch interessieren

Augen tränen beim Baby oder Kind, Bindehautentzündung?

So ein Lieber, mein Baby

alleine essen kann wirklich schwer sein

Sind die Autositze für Kinder wirklich gesund?

Babyschwimmen nach der Schwangerschaft, wann und wo?

Kein Nuckel oder Schnuller , ist doch nicht schlimm?!


Bloggeramt.de

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor

blogoscoop

Veröffentlicht in Jason Matthew

Kommentiere diesen Post

Silke 08/15/2012 10:29


Ich bin da wohl eine Mama der fauleren Sorte, bei uns gibt es schon auch Gläschen. Unsere Maus ißt zwar auch schon ein bisschen am Tisch mit und Obst bekommt sie auch frisches, aber ansonsten
find ich die Gläschen praktisch und es geht schnell.


Sieht aber sehr süß aus das Bild von eurem Kleinen

Anja 03/08/2012 14:23

*gg* schön sieht der Kleine aus.
Aber ist meiner Kleinen ganz genau gleich gegangen. Ist ja enorm wie komisch das für die Babys sein muss wenn sie mal etwas "festes" im Mund haben das sie essen sollten. Sie wissen ja nicht mal
richtig was sie damit tun sollen.
Aber sie lernen so schnell und sie genießen es mal einen anderen Geschmack im Mund zu haben.
Wünsch dir alles Gute mit deinem Kleinen.

das-leben-und-die-welt 03/08/2012 20:08



Danke schön ich wünsch euch alles Gute.


Manchmal ist es glaube aber auch besser nicht zu wissen was die Kleinen grad denken *gg*