Für Staatsschulden sollen Reiche blechen

Veröffentlicht auf von das-leben-und-die-welt

Berlin (dpa) - Mit einem spektakulären Vorschlag wollen Berliner Wirtschaftsforscher die Eurokrise in den Griff bekommen: Reiche Bürger könnten unter anderem mit einer Zwangsanleihe die hohen Staatsschulden finanzieren. Eine andere Möglichkeit sei eine zeitweise Vermögensabgabe ("Reichensteuer") für Bürger mit hohen Einkommen, die der Haushaltssanierung zugutekommt.


weiter lesen: http://web.de/magazine/finanzen/steuern/15769234-zwangskredite-staat.html#.A1000145

 

***

Endlich mal ein sinnvoller Vorschlag, aber ab wann beginnt reich? Die Leute die wirklich reich sind, haben doch bestimmt wieder einen Promibonus.

Was ich sehr erstaunlich finde. Das so eine sinnvolle Idee von Forschern kommt und nicht aus der Politik, die sich mit so etwas auseinandersetzen sollten.

 

 

 

Weitere Nachrichten findet ihr hier

Skandal Rapper Bushido absolviert ein Praktikum bei der CDU

Cameron Diaz: Lieber Hirn statt Baby

Mutter soll Baby in der Mikrowelle getötet haben

 

 

 

 


weiter lesen: http://web.de/magazine/finanzen/steuern/15769234-zwangskredite-staat.html#.A1000145

Bloggeramt.de

 

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor

blogoscoop

Veröffentlicht in Nachrichten

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post