P&G ''Danke Mama'' - Die beste Aufgabe der Welt

Veröffentlicht auf von das-leben-und-die-welt

 

Mutter sein ist der schwierigste Job der Welt- aber gleichzeitig auch der Beste. Dieser Spot von P&G stellt die Mütter hinter den Athleten der Olympischen Spiele London 2012 in den Mittelpunkt und  würdigt all das, was sie für ihre Kinder tun. Der Clip feiert neben den Müttern der Olympiateilnehmer auch das tägliche Bemühen aller Mütter, ihren Kinder das bestmögliche Leben zu ermöglichen. Die schwierigste Aufgabe der Welt ist wahrhaft die Beste.

 

 

Das könnte euch eventuell auch interessieren

 

Google plus vs. Facebook Teil 1 , Google+ Test

Google plus, Facebook oder Twitter

Was ist Twitter?

 

Tipps zum Bloggen und Blog starten

 

 

Tags: Procter & Gamble, Danke Mama, P&G, Olympische Spiele London 2012, Mütter unterstützen, Thank You Mom, Best Job, Olympics commercial, P&G Werbung, Video über Mütter.



Bloggeramt.de

 

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor

blogoscoop

Veröffentlicht in Werbung

Kommentiere diesen Post

Kiat Gorina 06/26/2012 22:36

In meinem erlebnisreichen Leben habe ich viele Völker kennengelernt - allein als Kind und Jugendliche, da lebte ich ja bei Nomaden in der mongolischen Steppe. Und später kam ich - ohne gefragt zu
werden - in die sowjetische Rote Armee. Ja, und dann irgendwann ließ mich mein deutscher Vater nach Westdeutschland holen. Ich war erschrocken, wie die Deutschen mit ihren eigenen Kindern umgehen.
Die von den Deutschen oft als "Barbaren" gescholtenen Mongolen taten viel mehr für ihre Kinder als die Deutschen, die ich kennenlernte.
Ich will natürlich nicht verallgemeinern - es sind meine persönliche Erfahrungen. Ich kenne auch deutsche Eltern, die sich sehr um ihre Kinder kümmern, immer für sie da sind! Da fällt mir ein
Sprichwort ein, das mir einer meiner buddhisitischen Lehrer auf den Weg gab: "Kinder sind wie Reisende, die nach dem Weg fragen!"

das-leben-und-die-welt 06/27/2012 09:08



naja es gibt halt überall auch graue Mäuse. Wir sind halt nicht alle perfekt, auch wenn wir es in manchen Fällen sein sollten.