Tipps zum Bloggen und Blog starten

Veröffentlicht auf von das-leben-und-die-welt

Wie schon im ersten Teil erwähnt,  bloggen für Anfänger, Tips und Tricks zum Bloggen ,  werde ich eine Möglichkeit ausprobieren um neue Leser zu werben und eventuell davon zu überzeugen einen Newsletter zu beantragen und durch neue Leser entstehen auch bessere Besuchszahlen. Ist ja irgendwie logisch oder?

 

Was man in der ersten Woche machen soll, steht wie oben schon beschrieben in dem ersten Teil.

 

Nun folgt die zweite Woche. In der zweiten Woche soll man keine Artikel schreiben. Ist ja auch nicht wirklich schlimm, denn auch Bloganfänger haben irgendwann mal eine Schreibblockade, so wie Profis  bestimmt auch.

 

In der zweiten Woche soll man sich einfach damit beschäftigen auf anderen Blogs rumzustöbern und dort ein paar Kommentare zu hinterlassen, um auf den eigenen Blog aufmerksam zu machen. Hört sich einfach an, aber man muss auch erstmal einen interessanten Blog finden, der einen selber anspricht und einen geeigneten Artikel wo man ein gescheites Kommentar abgeben kann. Am besten sind immer Seiten wo offene Fragen gestellt werden, die man am besten mit einem eigenen Artikel beantworten kann, also praktisch einen Artikel vom eigenen Blog verlinken. Das ganze Spiel zieht man eine Woche lang durch und schon soll man neue Leser werben können und der Traffic soll nach oben steigen. Lassen wir uns mal überraschen ob dieser Tip wirklich was bringt oder ob der Blogrank und die Besucherzahlen  soweit nach unten geht, dass man wieder von vorn anfangen kann.

 

In den nächsten Tagen werde ich Statistiken veröffentlichen die meine Besuchszahlen darstellen und alles was dazu gehört.

 

 

Weitere Interessante Artikel und Tips kannst du hier einsehen

Dein Blog vorstellen, Marketing

EverLinks , Geld verdienen durch bloggen, Geld verdienen im Internet Teil 2

Facebook eine Alternative für Arbeitgeber?

Bloggeramt.de

 

 

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor

blogoscoop

Veröffentlicht in bloggen

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post